NRW-weiter Katastrophenschutztag 2021

Live und online: Am 02. Oktober 2021 findet in Bonn der Landesweite Katastrophenschutztag statt.

KatastrophenschutzLandesschulePresse

Was passiert bei einem Stromausfall, einem „Blackout“? Wie kann sich jede*r am besten auf ein solches-Szenario“ vorbereiten? Wer kann mir in dieser Situation helfen? Antworten darauf bietet der Aktionstag am 02. Oktober 2021 in der Bundesstadt Bonn. Mit dabei ist auch der Arbeiter-Samariter-Bund.

Gemeinsam laden das Ministerium des Innern Nordrhein-Westfalen und die Bundesstadt Bonn mit ihren im Katastrophenschutz ehrenamtlich Engagierten die interessierte Bevölkerung zu einem bunten Programm ein. Ein Aktionsparcours mit verschiedenen Themenfeldern und Übungen aus dem Einsatzspektrum der Katastrophenschützer*innen widmen sich dem Blackout und geben Hinweise darüber, wie es weitergeht, wenn ohne Strom nichts mehr geht. Shary Reeves führt ab 10 Uhr auf der Bühne und auf dem Übungsplatz durch ein abwechslungsreiches Programm. Die Besucher*innen dieser Veranstaltung können sich zudem einen Überblick über die im Katastrophenschutz NRW tätigen Organisationen, darunter auch der ASB, verschaffen und lernen ihre unterschiedlichen Aufgabenbereiche kennen. Die Veranstaltung wird auch online übertragen.

Zur Aktionseite

Mehr zum Katastrophenschutzengagement beim ASB in NRW

Ansprechpartner*in

Gisela GrawLeitung des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-17
graw(at)asb-nrw.de

Dominik HohnbaumReferent für Bevölkerungsschutz

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-15
hohnbaum(at)asb-nrw.de